Single Leg Squats - Bootcamp Köln

Single Leg Squats – Kniebeugen mal anders!


Single Leg Squat - Tag 18

Beanspruchte Muskulatur – Single Leg Squats

Die Agonisten sind bei dieser Übung die Oberschenkelvorderseite (Musculus quadriceps femoris) sowie die Gesäßmuskulatur (Musculus  glutaeus  maximus) als auch der Wadenzwillingsmuskel (Musculus gastrocnemius). Als Hilfsmuskeln (Synergisten) wirken aber auch viele andere Partien mit. Dabei sind besonders der Rückenstrecker, die hintere Oberschenkelmuskulatur als auch die Armmuskulatur involviert.

 

Anleitung – Ausführung

In der Ausgangsposition stehst du dicht vor einem Türrahmen, an dem du dich festhältst. Dann stellst du dich auf ein Bein während du das andere nach vorne ausstreckst.

Bei der Übungsausführung senkst du dein Po langsam so weit wie möglich nach hinten unten. Dabei hältst du die ganze Zeit eine Grundspannung in dem du die Bauchmuskeln und die Gesäßmuskeln anspannst. Der Oberkörper bleibt die ganze Zeit über so grade wie möglich. Dann drückst du dich aus der Ferse wieder nach oben in die Ausgangsposition. Oben angekommen, wiederholst du den Übungsablauf mit dem selben Bein ein weiteres mal. Mit den Single Leg Squats trainierst du in erster Linie deine Kraft und Beweglichkeit.

Wenn du dich bei der Ausführung sicher genug fühlst, versuche tiefer zu kommen und die Wiederholungsgeschwindigkeit zu verringern. Bei fast allen Übungen ist eine langsame Geschwindigkeit der Garant für eine saubere Übungsausführung. Versuche auch von mal zu mal weniger die Arme mit einzusetzen. Dadurch intenisivierst du die Übung noch zusätzlich

 

 

Adventskalender Challenge

50 Wiederholungen auf dem linken und 50 Wiederholungen auf dem rechten Bein (innerhalb von 24 Stunden)!

  • Wieviele Sätzen hast du gebraucht?

  • Hast du Probleme oder schmerzen bei der Übungsausführung gehabt?

  • Fandest du die Challenge einfach oder schwer?

Schreib mir dein Kommentar und du nimmst automatisch an der Verlosung teil! Viel Erfolg!