Der Body-Mass-Index

Um das Idealgewicht zu ermitteln, dient heute in erster Linie der BMI

Bei der Errechnung des BMI (Body Mass Indext) wird das Verhältnis vom Körpergewicht zur Körpergröße herangezogen und soll so schnell erkennbar machen ob man übergewichtig ist. Ihr könnt ja selbst mal schauen, wie euer BMI ist, indem ihr die Angaben in dem BMI Rechner rechts ausfüllt. Nach der WHO (World Health Organisation) liegt der normale BMI zwischen 18,5 und 25. Darunter ist man Untergewichtig und darüber Übergewichtig.

Menschen mit einem BMI über 3o gelten als adipös und sollten dringend etwas gegen das krankhafte Übergewicht tun. Denn je länger dieser Zustand anhält, umso gesundheitsgefärdender kann er sein. Die Knochen müssen mehr tragen, das Herz-Kreislaufsystem hat mehr zu tun, es kann zu Diabetis führen bzw. dem sogenannten Metabolischen Syndrom.

Zu wenig sollte man aber auch nicht wiegen, denn eine Unterernährung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen kann auch zu verschiedenen Krankheiten führen.

Der BMI ist aber nicht für alle Gruppen anwendbar z.B. Bodybuilder, Jungendliche oder Schwangere sollten ihren BMI nicht ausrechnen bzw. nicht nur darauf achten. Denn ein Bodybuilder wiegt sehr viel, im Vergleich zum Ottonormalverbraucher, aber das sind vor allen Dingen Muskel und nicht Fett. So ist er auch bei einem erhöhten BMI nicht gesundheitsgefährdet.

Da der BMI nur Anhaltspunkte geben kann, stützen wir uns nicht nur darauf, sondern messen auch die Waist-to-Hip Ratio (WHR) und die Körperzusammensetzung durch die BIA (Bioelektrische Impendanz Analyse). Mit all den Daten können wir dann den Trainingsstand bzw. die Fortschritte gut einschätzen und beobachen.

BMI Rechner
Gewicht: in KG
Größe: in cm
(c) BMI-Rechner.net |Body Mass Index

Das BMI Ergebnis hat dich geschockt?...

Tu was dagegen und komm zu unserem Outdoor Fitness Bootcamp. Wir bekommen das gemeinsam hin.

komm zum Probetraining